Erweiterte Messinfrastruktur

Umwandlung von Zählersystemen mit intelligenten Energienetzen

Advanced Metering Infrastructure (AMI) ist ein integriertes System aus intelligenten Zählern, Kommunikationsnetzwerken und Datenverwaltungssystemen, das detaillierte Messdaten erfasst, um eine bidirektionale Kommunikation zwischen Versorgungsunternehmen und Kunden zu ermöglichen. Corinex verwandelt Stromnetze in intelligente Energienetzwerke mit vertikal integrierter End-to-End Edge AMI, einer fortschrittlichen Messinfrastrukturlösung, die Hochgeschwindigkeits- und Sicherheitsmessung, Überwachung, Bereitstellung und IOT-Management über die bestehende Powerline-Infrastruktur von Versorgungsunternehmen ermöglicht.  

nach unten scrollen
Abwärtspfeil

AMI auf einen Blick

Ein Diagramm, das die Corinex AMI-Lösung zeigt

Die Antwort auf ein zuverlässiges, sicheres und reaktionsschnelles Energienetz

In dem Maße, in dem die Energiebranche ihren Schwerpunkt auf Kundenzufriedenheit, Zuverlässigkeit, Kosteneinsparungen und Energieeffizienz verlagert, wird die fortschrittliche Messinfrastruktur (AMI) zu einer strategischen Antwort. Sie bildet die Grundlage für Verbesserungen in allen Bereichen der Versorgungsunternehmen, von der Zählerablesung über das Betriebsmanagement bis hin zum Kundendienst. Durch die Ermöglichung der Zwei-Wege-Kommunikation und der Datenerfassung in Echtzeit durch intelligente Energienetze können die Versorgungsunternehmen ihre Einnahmen heute kosteneffizient schützen und gleichzeitig die Grundlage für bessere künftige Dienstleistungen schaffen.

Die neuesten Nachrichten von Corinex anzeigen

Nachhaltige Landschaft durch AMI ermöglicht

Angesichts der sich verändernden Energielandschaft stehen die Versorgungsunternehmen vor der Herausforderung, den wachsenden Spitzenenergiebedarf, die steigenden Kosten und die zunehmenden Betriebsrisiken mit noch nie dagewesenen Umweltauflagen zu bewältigen. Daher ist es für Versorgungsunternehmen unerlässlich, selbstverwaltende, kosteneffiziente und nachhaltige intelligente Energienetze aufzubauen. Eine fortschrittliche Messinfrastruktur schafft die Grundlage dafür, dass Versorgungsunternehmen Dinge tun können, die früher nicht möglich waren oder manuell durchgeführt werden mussten, wie z. B. die automatische und ferngesteuerte Messung des Stromverbrauchs, das Anschließen und Trennen von Diensten, das Erkennen und Isolieren von Ausfällen und die Überwachung der Spannung. Durch die Integration von Kundentechnologien eröffnet AMI den Versorgern auch neue Möglichkeiten, zeitabhängige Programme und Anreize anzubieten, die zur Senkung des Spitzenbedarfs, des Energieverbrauchs und der Kosten beitragen.

Corinex Edge AMI

Die Edge AMI-Lösung von Corinex sammelt und überwacht nicht nur Netzdaten, sondern speichert und präsentiert auch zeitnahe und präzise Informationen und Analysen, die von Versorgungsunternehmen benötigt werden, um Energienutzungsmuster zu bewerten, den Energieverbrauch zu reduzieren und zu erhalten sowie kurz- und langfristige Auswirkungen während des Entscheidungsprozesses zu messen. Mit unserer führenden Anerkennung in der Branche, unserer Erfahrung bei der erfolgreichen Einführung in großem Maßstab und unseren validierten Produktdesign- und Zertifizierungsfähigkeiten unterstützt Corinex Sie bei der Umgestaltung des Zählersystems mit intelligenten Energienetzwerken.

Vor welchen Herausforderungen wir stehen

Die sich wandelnde Landschaft unserer Energienetze betrifft Versorgungsunternehmen und Energieverbraucher gleichermaßen. Sie schafft nicht nur Möglichkeiten für eine erhebliche Optimierung durch den Einsatz innovativer Technologien, sondern ermöglicht auch neue Geschäftsmodelle und Einnahmequellen.

Kostendruck

Die Betriebs- und Wartungskosten für die Messung und Abrechnung sind stets einer der größten Kostenfaktoren für Versorgungsunternehmen. Mit der zunehmenden Nachfrage nach Energievielfalt und strengeren regulatorischen Auflagen wird diese Herausforderung noch größer.

Betriebliche Zuverlässigkeit

Die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Stromversorgung ist ein weiterer kritischer Faktor. Dies gilt insbesondere dann, wenn Versorgungsunternehmen regelmäßig mit schweren Wetterereignissen konfrontiert werden, die zu einem Stromausfall führen. Eine sofortige Diagnose, ein visualisiertes Management und eine präzise Reaktion auf solche Vorfälle sind für Versorgungsunternehmen wichtiger denn je, um die Widerstandsfähigkeit der Versorgung zu stärken.

Kundenzufriedenheit

Die Investitionsausgaben der Versorgungsunternehmen und die Einsparungen bei den Kundenrechnungen veranlassen die Energieversorger auch dazu, neue Geschäftsmodelle einzuführen, die es ihnen ermöglichen, Bedarfsspitzen zu reduzieren, die Anlagenauslastung und die Wartung zu optimieren und letztendlich die Kundenzufriedenheit zu verbessern.

Die Energiezukunft mit intelligenten Energienetzen in den Griff bekommen

Von einem zentralisierten, groß angelegten Stromerzeugungssystem zu einer zunehmend diversifizierten, dekarbonisierten und digitalisierten Energielandschaft verändert sich das Energienetz erheblich, da neue Möglichkeiten entstehen. Die Corinex Edge AMI-Lösung spielt jetzt eine Schlüsselrolle in diesem Prozess der Energiewende.

Optimierung der Energieausgaben

Die Einsparung von Betriebs- und Wartungskosten durch die Fernabrechnung und -ablesung ist einer der Hauptvorteile der Anpassung der fortschrittlichen Messinfrastruktur. Versorgungsunternehmen mit AMI sind in der Lage, zeitnahere und genauere Zählerstände zu erheben, wodurch der Bedarf an manuellen LKW-Fahrten und Arbeitskräften zum Ablesen von Zählern, Anschließen und Trennen von Diensten sowie zur Diagnose von Zählerproblemen entfällt. Dies ist besonders vorteilhaft für groß angelegte Einsätze und Versorgungsunternehmen mit geringerer Kundendichte.

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen von Corinex Edge AMI-Produkten profitieren kann

Sicherstellung einer zuverlässigen Energieversorgung

Die fortschrittliche Messinfrastruktur spielt eine weitere wichtige Rolle beim Ausfallmanagement, der Wiederherstellung von Diensten und der Spannungsüberwachung. In Kombination mit der Netzmanagementsoftware Corinex GridValue bietet die Edge AMI-Lösung visualisierte Daten und Analysen nahezu in Echtzeit, sodass Versorgungsunternehmen Ausfälle schneller eingrenzen und Wiederherstellungsteams präziser einsetzen können.

Erfahren Sie, wie GridValue intelligente Energienetze verwaltet

Verbesserung der Kundenzufriedenheit

Die AMI-Lösung von Corinex Edge ermöglicht es Versorgungsunternehmen, Verbrauchsmuster proaktiv zu erkennen und die Kunden bereits vor der Rechnungsstellung zu benachrichtigen sowie die Abrechnungsgenauigkeit zu verbessern, Kundenbeschwerden zu reduzieren und Abrechnungsstreitigkeiten besser zu lösen. Darüber hinaus eröffnen sich den Versorgungsunternehmen neue Möglichkeiten, zeitabhängige Tarife und Anreizprogramme anzubieten, indem sie Nachfragespitzen reduzieren, die Kosten für den Stromeinkauf im Großhandel senken und in neue Erzeugungs- und Lieferkapazitäten investieren.

Highlights der Corinex Edge AMI-Funktionen

Die Edge-AMI-Lösung der nächsten Generation von Corinex ist das erste kommerziell realisierbare BPL-System, das auf dem ITU-Standard G.hn-Protokoll basiert, das von Gruppen der Versorgungsindustrie angenommen wurde. Durch die Integration von Edge Computing und künstlicher Intelligenz (KI) ermöglicht diese Lösung eine schnelle Kommunikation zwischen Geräten und den autonomen Betrieb von Stromnetzen.

Produktfamilie der Corinex Edge AMI-Lösung

ITU-Standard G.hn-Protokoll

Corinex ist der einzige Anbieter mit einer bestehenden G.hn (ITU-T G.9960) AMI-Lösung, die eine unvergleichliche Hochgeschwindigkeitsverbindung zu intelligenten Zählern bietet, um die Datenübertragungskapazität zu erhöhen. Da G.9960-Geräte extrem flexibel und für den Betrieb über verschiedene Medientypen ausgelegt sind, kann die G.hn-basierte Lösung von Corinex für verschiedene Smart-Grid-Anwendungen wie Plug-in-Elektrofahrzeuge (PEV) und verschiedene Home-Energy-Management-Systeme (HEMS) verwendet werden.

Skalierbare und flexible Architektur

Die verteilte Architektur kann Millionen von Netzwerkelementen unterstützen und zusätzliche Netzwerkinfrastruktur anpassungsfähig zuweisen, um die effektive Nettobandbreite des Netzwerks in einem bestimmten Gebiet zu erhöhen. Das inhärent zukunftssichere Design bietet kommerziell erprobte Möglichkeiten für Firmware-Upgrades über die Luftschnittstelle für alle Zählerendpunkte, so dass Versorgungsunternehmen problemlos neue Technologien migrieren oder mehrere Anwendungen gleichzeitig in einem einzigen Netzwerk betreiben können.

Sicherheit und Ausfallsicherheit im Design integriert

Die Corinex Core Firmware bietet den Industriestandard-Halbleitern ein Höchstmaß an Sicherheit und ermöglicht eine branchenführende Authentifizierung, Autorisierung und Verantwortlichkeit für jedes einzelne Element vom Wide Area Network (WAN) bis zum Home Area Network (HAN). Mit Komponenten in Versorgungsqualität ist das selbstkonfigurierende und selbstheilende AMI-Netzwerk von Corinex nachweislich in der Lage, extremen Versorgungsumgebungen und natürlichen Bedingungen langfristig standzuhalten.

G.hn-Protokoll
Skalierbare Architektur
Eingebaute Sicherheit

Nehmen Sie Kontakt auf und erfahren Sie mehr

Die Komplettlösungen von Corienx für die Digitalisierung von Stromnetzen ermöglichen Hochgeschwindigkeitskommunikation über Stromleitungen, Computing am Rande des Netzes und ein hohes Maß an Sicherheit. Entdecken Sie, wie die anderen Angebote von Corienx dazu beitragen, die Energielandschaft neu zu gestalten, indem sie Intelligenz in das Stromnetz bringen.

Senden Sie uns eine Nachricht